Home Courses Workshops / Conferences Videos Research Service
Impressum / Contact
deutschsprachige Version 
Visitors since 2014-02-27:
whole website: 387668
current page: 470
Causal Effects EAM Fachgruppe Methoden und Evaluation (DGPs)

Former member: Dipl.-Psych. Anna Mikolajetz

Dipl.-Psych. Anna Mikolajetz
 
E-Mail:anna.mikolajetz [ at ] uni-jena.de

Curriculum Vitae

seit 07/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung (Institut für Psychologie) der Friedrich-Schiller-Universität Jena im Universitätsprojekt Lehrevaluation (ULe)
2011 - 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Empirische Methoden der erziehungswissenschaftlichen Forschung (Institut für Erziehungswissenschaft) der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2008 - 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Human-Factors-Consult GmbH, Berlin
2002 - 2008 Studium der Psychologie an der Technischen Universität Chemnitz
2002 Allgemeine Hochschulreife

Forschungsinteressen

  • Hochschulforschung
  • Lehrveranstaltungsevaluation
  • Adaptives Testen
  • Kompetenzdiagnostik

Publikationen, Tagungs- und Kolloquiumsbeitrage

Mikolajetz, A., & Frey, A. (2014, April). Differentiated assessment of mathematical competencies with multidimensional adaptive testing. Paper presented at the 2014 Meeting of the National Council on Measurement in Education (NCME), Philadelphia, PA, USA.
Gräfe, L., Frey, A., Born, S., Bernhardt, R., Herzer, G., Mikolajetz, A. & Wenzel, S. F. C. (2014, April). Item response theory based university exams. Paper presented at the 2014 Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Philadelphia, PA, USA.
Mikolajetz, A. & Frey, A. (2014, März). Simultane Messung von mathematischen Leitideen und Kompetenzen. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt am Main.
Mikolajetz, A. (2013, März). Multidimensionale Skalierung der Daten zur Überprüfung der Bildungsstandards in Mathematik für den mittleren Schulabschluss. Vortrag auf dem Kolloquium Methoden der empirischen Bildungsforschung, Hirschegg, Österreich.
Mikolajetz, A., Seitz, N. N., Born, S., & Frey, A. (2012, September). Hypothetische Anwendung multidimensionalen adaptiven Testens bei der Messung des Erreichens der Bildungsstandards in Mathematik. Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bielefeld.
Born, S., Seitz, N. N., Mikolajetz, A., & Frey, A. (2012, September). Mehrfach restringierte Aufgabenauswahl beim multidimensionalen adaptiven Testen (MAT). Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bielefeld.
Mikolajetz, A. (2012, März). Hypothetische Anwendung multidimensionalen adaptiven Testens bei der Messung des Erreichens der Bildungsstandards in Mathematik. Vortrag auf dem Kolloquium Methoden der empirischen Bildungsforschung, Hirschegg, Österreich.
Mikolajetz, A., Henning, M. J., Tenzer, A., Zobel, R., Krems, J. F., & Petzoldt, T. (2009). Curve Negotiation: Identifying Driver Behavior around Curves with the Driver Performance Database. In Proceedings of the 5th International Driving Symposium on Human Factors in Driver Assessment, Training, and Vehicle Design , Big Sky, MT (pp. 391-397).
Henning, M. J., Mikolajetz, A., Tenzer, A., Zobel, R. & Krems, J. F. (2009). Fahrerverhalten in Kurven: Ermittlung von Kenngrößen zur Parametrisierung von Kurvenassistenz. In A. Lichtenstein, C. Stößel & C. Clemens (Hrsg.), Der Mensch im Mittelpunkt technischer Systeme, Tagungsband der 8. Berliner Werkstatt Mensch-Maschine-Systeme (S. 200-205). Düsseldorf: VDI Verlag.