Professur: Prof. Dr. Tobias Koch

Prof. Dr. Tobias Koch
Adresse:Raum 213
Am Steiger 3, Haus 1
07743 Jena
Telefon:+49 (36 41) 9 - 4 52 31
E-Mail:tobias.koch [ at ] uni-jena.de
Sekretariat:Frau Katrin Schaller
Raum 212
Fon: +49 (36 41) 9 - 4 52 30
Fax: +49 (36 41) 9 - 4 52 32
E-Mail: Katrin.Schaller [ at ] uni-jena.de

Lebenslauf (Kurzform)

Geboren am 14.10.1983, Studium im Fach Psychologie an der Freien Universität Berlin (2004-2010), Promotion im Fach Psychologie (Berlin, 2013), Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Berlin 2013-2015), Juniorprofessur an der RWTH Aachen (Februar 2015 bis September 2015) sowie an der Leuphana Universität Lüneburg (2015 bis 2019). Lehrprofessur an der Psychologischen Hochschule Berlin (Januar 2019 bis März 2020), Universitätsprofessur für Psychologische Methodenlehre an der Friedrich-Schiller-Universität Jena seit April 2020.

Forschungsinteressen

  • Veränderungsmessung
  • multimethodale Diagnostik (insb. Multitrait-Multimethod Analysen)
  • Strukturgleichungsmodelle
  • Item Response Theorie
  • Mehrebenenanalysen
  • Anwendung Bayesianischer Verfahren in der Psychologie

Laufende Drittmittelprojekte

Entwicklung von Mischverteilungs-Item-Response Modellen zur Auswertung von Cross-Classified Multirater Daten und deren Anwendung in der Lehrevaluationsforschung (Prof. Koch, Deutsche Forschungsgemeinschaft)

Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang