Vorlesung

Studium: Übung: Theorien psychometrischer Tests

Vorlesung
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU
Übung "Theorien psychometricher Tests"


Referenten:Dr. Safir Yousfi
Dipl.-Psych. Hendryk Böhme

Zielgruppe:Studierende des Hauptstudiums

Inhalt:

Diese Lehrveranstaltung erfolgt vorlesungsbegleitend für das Fach "Theorien psychometrischer Tests". Ziel ist die Vertiefung des Vorlesungsstoffes. Dazu werden vor allem Übungsaufgaben bearbeitet.



Ergebnisse der Nachklausur als .pdf-Dokument

 

Datum Folien sonstiges Material
21.04.04 Grundagen Aufgaben
28.04.04 Folgerungen  
05.05.04 Reliabilität Reliabilitätsaufgaben, Alpha
12.05.04 Konfidenzintervalle+Validität  
19.05.04 Messtheorie, Modelle der KTT Aufgaben zur essentiellen tau-Äquivalenz
09.06.04 Latent-State-Trait Theorie (ohne Folien) LST-Aufgaben, Theoreme
23.06.04 Dichotomes Rasch-Modell, Alternativen Aufgaben Rasch-Modell
07.07.04

Partial-credit Modell, Kategorienwahrscheinlichkeiten

Aufgabe Partial-credit Modell
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang