Home Workshops / Konferenzen Videos Forschung Dienstleistungen Team
Impressum / Kontakt
deutschsprachige Version 
Besucher seit 27.02.2014:
ganze Website: 389025
aktuelle Seite: 901
Causal Effects EAM Fachgruppe Methoden und Evaluation (DGPs)

Studium: Abschlussarbeiten: Diplomarbeit

Diplomarbeit

Hier können sie sich Richtlinien zum Schreiben von Diplomarbeiten herunterladen auf die ihr Gutachter wertlegt.


Diplomarbeitsthemen

Die folgenden Diplomarbeitsthemen werden vom Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung momentan angeboten (weitere oder eigene Themen auf Anfrage):

ThemaBeschreibungInteresse? Melden Sie sich bei:Weitere Betreuer
Evaluation thüringer Schulentwicklungsmaßnahmen im Zuge der KompetenztestsIn Thüringen wurden in diesem Jahr landesweit in einer Vollerhebung Kompetenztests in den Fächern Deutsch und Mathematik durchgeführt. Die Ergebnisse sollen für Schulen und Lehrer Anstoß für Qualitätsentwicklungsmaßnah-men sein. Dabei werden so genannte ‚Qualitätsteams’ den Schulen beratend zur Seite stehen.


Ziel der Diplomarbeit ist es, diesen Prozess zu begleiten und zu evaluieren. Da die anstehenden Maßnahmen konzeptuell noch im Entstehen begriffen sind, können möglicherweise auch eigene Beiträge in diesen Prozess mit einfließen. Insbesondere scheint es sinnvoll, moderierend zwischen den verschiedenen Akteuren (Kultusministerium, ThILLM, Qualitätsteams, Fachberater, Schulleiter und Fachlehrer) tätig zu werden.
Christof Nachtigall
Schulentwicklung durch das INIS-InstrumentSeit 2004 verwenden über 80 Thüringer Schulen das sogennte INIS-Instrument zur Selbstevaluation und als Anstoß für Schulentwicklung. In der Diplomarbeit soll die Wirksamkeit dieses Instrumentes anhand bereits erhobener Daten analysiert werden.Christof NachtigallUlf Kröhne
Der innovative Lehrer?Ziel der Arbeit ist es, auf der Basis verschiedener vorliegender Befragungen Determinaten für innovatives Lehrerverhalten zu finden.
Christof Nachtigall
Veränderungskennwerte und Regression zur MitteVerschiedene Veränderungskennwerte für intraindividuelle Veränderung versuchen, den Effekt der Regression zur Mitte zu berücksichtigen. In der Arbeit soll geklärt werden, unter welchen Bedingungen welcher Kennwert empfehlenswert ist.Christof Nachtigall
Validierung des WUK-TestsDer Test für Wissensunabhängige Kompetenzen (WUK, www.wuk-test.de) besteht aus am Rechner administrierten Labyrinthaufgaben. Er soll verschiedene Konstrukte wie Problemlösefähigkeit, Flexibilität und Impulskontrolle messen. Der Test wird ab dem Schuljahr 07/08 an Thüringer Grundschulen angeboten. In der Diplomarbeit soll die Validität und der Zusammenhang mit Schulleistungen untersucht werden.
Christof Nachtigall
Evaluation Jugendstation Jenaim Rahmen eines Projektes zur Kriminalitätsprävention wird in Jena eine Jugendstation aufgebaut, bei der Jugendgerichtshilfe, Polizei und Staatsanwälte unter einem Dach arbeiten werden. Diese Jugendstation soll evaluiert werden. Dazu wäre eine Diplomarbeit und später eine drittmittelfinanzierte Promotion zu vergeben. In der Diplomarbeit wäre das Evaluationskonzept zu entwickeln, in der Promotion dieses innerhalb von drei Jahren formativ umzusetzen.


Christof Nachtigall


Derzeit werden keine Diplomarbeitsthemen vom Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung bearbeitet. Eigene Themen können auf Anfrage bearbeitet werden.